Samstag, 11. April 2015

Das war Ostern 2015 - Teil 2

Wie ich schon geschrieben habe - in letzter Zeit habe ich relativ viel genäht und weniger gestrickt. Das Frühlingsjäckchen musste zwar darunter leiden und das Finale fand ohne mich statt. Aber genau das finde ich das Schöne an meinem Hobby - dass es mein Hobby ist und ich mir keinen Stress machen muss, irgend etwas zu einem bestimmten Termin fertig zu bekommen.

Natürlich habe ich nicht nur "Schönes" genäht - leider. Aber die Hälfte meiner Nähzeit geht gerade locker für Flickarbeiten drauf. Das Möhrchen schafft es echt in Rekordzeit, jede Hose zu zerfetzen. Aber ich hab mir sagen lassen, dass das in dem Alter einfach so ist. Also flicke ich munter weiter.

Aber ich hatte auch Zeit und Muße, Schnullikram zu nähen. Diesen Hasen hatte ich auf einigen Blogs gesehen (zum Beispiel hier) und wollte ihn auch mal ausprobieren. Ein sehr schnelles Projekt für Zwischendurch.


Der Stoff ist immer noch ein Rest von dieser Valeska und den Knopf habe ich mal in einem Paket beim Kaffeeröster mitgenommen.

Das Mini-Möhrchen war, wie ich schon geschrieben habe, sehr eifrig beim Ostereier-Suchen mit dabei. Damit er für den Außeneinsatz passend gekleidet war, bekam er eine Outdoorhose nach dem Schnitt "Waldemar" von Mialuna. Ich habe die Kniebesätze mit einem Stück schwarzen, dicken Stoff von einer alten Arbeitshose vom Papa genäht und den Rest aus Cord. Wie im ebook vorgeschlagen, habe ich mit Paspelband ein paar Akzente gesetzt. Sehr gemütlich und vor allem sehr praktisch. Die Hose wandert gerade immer direkt von der Waschmaschine ans Kind.


Mütze und Tuch hab ich hier bisher auch unterschlagen - beides aus streichelweichem Jersey vom Stoffonkel
Der Mützenschnitt ist wie immer die Minutenmütze von Klimperklein



Auf einem der Bilder sieht es zwar so aus, als ob die Hose etwas kurz ist. Tatsächlich fällt sie aber eher groß aus und passt meinem Kleinen, der aktuell Größe 80/86 trägt, mit 74/80 hervorragend.

Als nächstes nähe ich für den Großen auch so eine Hose. Mit doppeltem Kniebesatz - vielleicht hält das dann mal seine Outdor-Aktivitäten aus!

Eine Ladung Osterbilder hab ich noch und dann kommt endlich mal wieder was Genähtes für mich dran!

Sonnige Grüße
Poldi

verlinkt bei: Mara Zeitspieler, Made4Boys

Mittwoch, 8. April 2015

Das war Ostern 2015

Dieses Jahr hatte das Mini-Möhrchen zum ersten Mal ein bisschen etwas von Ostern. Er konnte draußen mit Osternester suchen und hatte auf jeden Fall seinen Spaß. Und der Große war natürlich mächtig aufgeregt und schwankte immer zwischen "so richtig glaub ich das mit dem Osterhasen ja nicht mehr" und "Wann kommt endlich der Osterhase??"

Ich hatte in diesem Jahr recht viel für Ostern vorbereitet und für die Kinder Kleidung sowie ein bisschen Deko und Geschenke genäht. Ein bisschen davon zeige ich in den nächsten Tagen mal.

Den Anfang macht das Shirt für das Möhrchen, das der Osterhase zusammen mit einer Kokosnuss-CD versteckt hatte.



Den Kokosnussstoff habe ich schon seit einigen Woche hier liegen, er ist von Lillestoff. Das Shirt ist, wie häufig, das Raglanshirt von Klimperklein, inzwischen in Größe 128.

Viele Grüße
Poldi

verlinkt bei: made4boys, Ich näh Bio